Natur erwandern

In unserer Region gibt es viele Möglichkeiten die Landschaft wandernd zu erkunden. Hier stellen wir Ihnen zehn Touren vor, auf denen es viel zu sehen und erleben gibt. Es gibt jedoch viele weitere Wege, die wir in diesem Jahr 2017 in einem Wanderführer zusammenstellen werden.



Am Wanderweg von Belau nach Ruhwinkel (Vierer Weg)

 

 

WIECK Fahrrad & Zubehör

Das Fachgeschäft am Röterberg in Wankendorf bietet alles rund um die Mobilität mit dem Fahrrad. Das Sortiment umfasst vom kleinsten Kinderrad über City-, Cross- und Trekkingräder bis zu Rennmaschinen und Elektro-Bikes (Pedelecs) nahezu alles, was der Fahrradmarkt zu bieten hat.
Neu-, Gebraucht- und Verleihräder stehen im täglichen Angebot zur Verfügung. „Fach-Beratung und –Werkstatt bilden die Voraussetzung für zufriedene Kunden“ meint Rolf Gundlach, der mit einem großen Teile- und Zubehörlager viele Wünsche gern sofort erfüllt.

Rolf Gundlach e.Kfm.
Röterberg 15
24601 Wankendorf
Tel.: 04326 - 1244
Fax: 04326 - 2446

Email: info@wieck-wankendorf.de
www.wieck-wankendorf.de 
 
 
Öffnungszeiten: 
Sommer (Feb. - Okt.)
Montag - Freitag: 9 - 13 Uhr
und 14 - 18 Uhr
Samstag: 9 - 13 Uhr

Winter (Nov. - Jan.)
Montag - Freitag: 14 - 18 Uhr
Samstag : 9 - 13 Uhr
 
 
 
 

Wanderwege in unserer Region

Tour 1 (ca. 5 km)
 
 
Tour 2 (ca. 7 km)
Der Ihlsee liegt im nordwestlichen Stadtgebiet der Kreisstadt Bad Segeberg am Nordrand des Stadtteiles Kleinniendorf und ist Teil des ausgewiesenen Naturschutzgebietes Ihlsee und Ihlwald. Angrenzende Dörfer sind Schackendorf im Westen und Klein Rönnau im Nordosten.
 
 
Tour 3 (ca. 6 - 12 km)
 
 
Tour 4 (ca. 31,5 km)
 
 
Tour 5 (ca. 26,5 km)
 
 
Tour 6 (ca. 20 km)
 
 
Tour 7 (ca. 8 km)
 
 

Der Mönchsweg - Mit Leib und Seele

Wandergruppe auf dem Mönchsweg in der Schmalenseeer Feldmarkmark

Der Mönchsweg hat eine Länge von 342 km und liegt in Schleswig-Holstein. Er führt von Glückstadt nach Puttgarden an der Ostsee und weiter auf die Ostseeinsel Fehmarn. Er wurde 2007 eröffnet. Der Mönchsweg führt an historischen Klöstern und Kirchen vorbei und verfolgt die Route der ersten angelsächsischen Missionare. Sie begannen im 8. Jahrhundert, die Region für das Christentum zu erschließen. Der Mönchsweg zeichnet damit die Christianisierung Norddeutschlands nach, die in die Zeit Karl des Großen zurückreicht.

Es gibt 40 Übernachtungsquartiere entlang des Mönchwegs.

Der Weg führt u.a. durch Trappenkamp, Bornhöved, Schmalensee und Stocksee

 

Mönchsweg e.V.
c/o Büro Lebensraum Zukunft
Marienthaler Straße 20
24340 Eckernförde
Tel. 04351- 88055-73

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.moenchsweg.de

 

 

Der Vicelinweg

Gesamtlänge: ca. 100 Kilometer

Streckenverlauf:
Die Rundtour führt von Neumünster über Bordesholm, Preetz und Bornhöved zurück nach Neumünster und verbindet die Radfernwege Ochsenweg, Holsteinische Schweiz Radtour und den Mönchsweg. Vorzugsweise starten Sie Ihre Tour in Neumünster, andere Start- und Endpunkte auf der Strecke sind ebenso möglich. Zwischen den Orten liegen jeweils ca. 25 km, sodass die Gesamtstrecke rund 100 km aufweist. Somit bietet sich die Tour als Tagesausflug insbesondere mit Pedelecs (Elekrofahrrad, bei dem der Fahrer beim Treten durch Elektroantrieb unterstützt wird) oder auch als mehrtägige Tour an. Je nach Bedarf und Interesse können Sie Abstechern z. B. nach Bad Segeberg folgen.

mehr zum Vicelinweg http://vicelinweg.de/der-vicelinweg.html