Natur erwandern

In unserer Region gibt es viele Möglichkeiten die Landschaft wandernd zu erkunden. Hier stellen wir Ihnen zehn Touren vor, auf denen es viel zu sehen und erleben gibt. Es gibt jedoch viele weitere Wege, die wir in diesem Jahr 2017 in einem Wanderführer zusammenstellen werden.



Am Wanderweg von Belau nach Ruhwinkel (Vierer Weg)

 

 

Wanderwege in unserer Region

Tour 1 (ca. 5 km)
 
 
Tour 2 (ca. 7 km)
Der Ihlsee liegt im nordwestlichen Stadtgebiet der Kreisstadt Bad Segeberg am Nordrand des Stadtteiles Kleinniendorf und ist Teil des ausgewiesenen Naturschutzgebietes Ihlsee und Ihlwald. Angrenzende Dörfer sind Schackendorf im Westen und Klein Rönnau im Nordosten.
 
 
Tour 3 (ca. 6 - 12 km)
 
 
Tour 4 (ca. 31,5 km)
 
 
Tour 5 (ca. 26,5 km)
 
 
Tour 6 (ca. 20 km)
 
 
Tour 7 (ca. 8 km)
 
 

Der Mönchsweg - Mit Leib und Seele

Wandergruppe auf dem Mönchsweg in der Schmalenseeer Feldmarkmark

Der Mönchsweg hat eine Länge von 342 km und liegt in Schleswig-Holstein. Er führt von Glückstadt nach Puttgarden an der Ostsee und weiter auf die Ostseeinsel Fehmarn. Er wurde 2007 eröffnet. Der Mönchsweg führt an historischen Klöstern und Kirchen vorbei und verfolgt die Route der ersten angelsächsischen Missionare. Sie begannen im 8. Jahrhundert, die Region für das Christentum zu erschließen. Der Mönchsweg zeichnet damit die Christianisierung Norddeutschlands nach, die in die Zeit Karl des Großen zurückreicht.

Es gibt 40 Übernachtungsquartiere entlang des Mönchwegs.

Der Weg führt u.a. durch Trappenkamp, Bornhöved, Schmalensee und Stocksee

 

Mönchsweg e.V.
c/o Büro Lebensraum Zukunft
Marienthaler Straße 20
24340 Eckernförde
Tel. 04351- 88055-73

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.moenchsweg.de